Rizinusöl als Geburtseinleitungs-Mittel

In meinem Kurs habe ich aufgrund von schlechten Berichten über Rizinus-Öl als Geburtseinleitungsmittel aufgehört, es als eine alternative Geburtseinleitungs-Mittel zu erwähnen. Heute bin ich einer Diskussion von Geburtshelfern zu dem Thema gefolgt, und bin auch noch auf einen interessanten Blogeintrag gefallen. Diese beiden Dinge haben mich zum Nachdenken gebracht.

Eine der negativen Dinge über Rizinus-Öl, die nicht im u.g. Blogeintrag von Beyondbirthsupport.com genannt werden, ist, daß was man mal geschluckt hat, man nicht mehr rückgängig machen kann – falls es also zu negativen Folgen kommt, muss man damit leben. Auch in der – fast ausschliesslich positiven  – Diskussion zwischen Heburtshelfern hat sich eine Dame geäussert, dass es auch das Baby zum frühen Stuhl-machen bringen kann – aber das habe ich sonst noch nie gehört – das wäre allerdings wirklich nicht toll.

Trotzdem, falls ihr gut Englisch könnt: hier ist der Blog (in zwei Teilen geschrieben), der mich wirklich zjm Nachdenken gebracht hat, ob es nicht eine Alternative sein sollte, die man kennen sollte. Tut mir nur einen grossen Gefallen: solltet ihr dieses als Möglichkeit ins Auge fassen, beschränkt euch NICHT auf diese Informationen, sucht weiter nach anderen Infos zum Thema, um eure Meinung aus so viel Informationen zu stützen, wie ihr könnt:

http://www.beyondbirthsupport.com/charlottesville-doula-musings/never-say-neveror-my-experience-with-low-dose-castor-oil-induction-part-1

http://www.beyondbirthsupport.com/charlottesville-doula-musings/never-say-nevercastor-oil-induction-part-two

Und wer noch mehr über Rizinusöl und seine Wirkungsweise wissen möchte: hier ist eine Studie von 2012 zu dem Thema:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3384204/

 

 

Optimal vorbereitet sein für die Geburt ist enorm wichtig! Wenn Du sicher gehen möchtest, dass Du nichts übersiehst, und wirklich optimal vorbereitet in die Geburt gehst, dann ist Smarte Geburt Hypnobirthing Geburtsvorbereitungskurs genau richtig für Dich! Für mehr Informationen kannst Du hier vorbeischauen.

Trag dich ein, um jeden Woche tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen (wenn es etwas neues gibt).

Hier gibt es keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle Informationen in diesem Blog dienen nur zu Informationszwecken und ist keine medizinische Beratung. Der Zweck ist, ein breites Verständnis und Wissen zu fördern, wie man eine natürliche, komfortablere und positive Geburtserfahrung fördert. Dieser Blog beabsichtigt nicht, ein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu sein. Holen Sie sich immer den Rat Ihres Arztes oder anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters über Fragen, die Sie über einen medizinischen Zustand oder Behandlung haben, und bevor Sie eine neue Gesundheitsversorgungs-Regime anfangen, und ignorieren Sie niemals professionelle medizinische Beratung und verzögern Sie die medizinische Konsultation nicht aufgrund des Blogs. Das Verlassen auf die gegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.