HypnoBirth of Jemima – etwas lauter

Heute möchte ich euch noch eine lautere Geburt vorstellen. Laut ist ein relativer Begriff. Mama ist „laut“ für ein paar Atemzüge, wenn der Kopf kommt – da aber schon richtig. Davor oder danach aber gar nicht.

Ich finde diese  Geburt sehr schön, Mama ist voll und ganz bei sich, macht zu Hause auch noch Dehn-Übungen, um ihren Körper perfekt auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten. Und wählt dann all die Modalitäten, Musik, Position, Licht, die ihr zusagen.

Et voila:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ehHMkLO_XAE
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle Informationen in diesem Blog dienen nur zu Informationszwecken und ist keine medizinische Beratung. Der Zweck ist, ein breites Verständnis und Wissen zu fördern, wie man eine natürliche, komfortablere und positive Geburtserfahrung fördert. Dieser Blog beabsichtigt nicht, ein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu sein. Holen Sie sich immer den Rat Ihres Arztes oder anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters über Fragen, die Sie über einen medizinischen Zustand oder Behandlung haben, und bevor Sie eine neue Gesundheitsversorgungs-Regime anfangen, und ignorieren Sie niemals professionelle medizinische Beratung und verzögern Sie die medizinische Konsultation nicht aufgrund des Blogs. Das Verlassen auf die gegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.