Geburt und Nabelschnur um den Hals

Dieses Geburtsvideo hat so viele lehrreiche Punkte. Dieses Video ist auch gut für HypnoBirthing Mamas für die detailgenauere Visualisierung.

Der erste Punkt ist wie wundervoll gut durchblutet die Vulva in der Geburtsphase ist. Das ist ja wirklich fantastisch zu sehen auf dem Video, bevor das Baby geboren wird. Diese gute Durchblutung ist die Vorbereitung des Gewebes auf die Anforderungen der Geburtsphase, auf das leichte entfalten des Perineums.

Der nächste interessante Punkt ist, dass die Nabelschnur ganze 5 (!!!) Mal um den Hals des Baby’s gewickelt war. Das war kein Problem für Baby im Bauch der Mama. Als es dann anfängt zu atmen, räuspert es sich recht häufig, das war vielleicht wegen der Nabelschnur.

Als nächstes bemerkt man wirklich das „high“ dass die Mutter reitet nach der Geburt. Dies ist durchaus normal nach einer physiologischen Geburt, durch die Hormone haben Mütter normalerweise das Gefühl inniger Liebe (für ihr neugeborenes Kind, aber auch für alle anderen im Raum 🙂 ).

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Viel Erfolg!

Möchtest Du meinen Newsletter erhalten und automatisch über neue Blogartikel informiert werden? Ganz einfach Email hinterlassen! [wysija_form id=“1″]

Optimal vorbereitet sein für die Geburt ist enorm wichtig! Wenn Du sicher gehen möchtest, dass Du nichts übersiehst, und wirklich optimal vorbereitet in die Geburt gehst, dann ist Smarte Geburt Hypnobirthing Geburtsvorbereitungskurs genau richtig für Dich! Für mehr Informationen kannst Du hier vorbeischauen.

Trag dich ein, um jeden Woche tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen (wenn es etwas neues gibt).

Hier gibt es keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle Informationen in diesem Blog dienen nur zu Informationszwecken und ist keine medizinische Beratung. Der Zweck ist, ein breites Verständnis und Wissen zu fördern, wie man eine natürliche, komfortablere und positive Geburtserfahrung fördert. Dieser Blog beabsichtigt nicht, ein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu sein. Holen Sie sich immer den Rat Ihres Arztes oder anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters über Fragen, die Sie über einen medizinischen Zustand oder Behandlung haben, und bevor Sie eine neue Gesundheitsversorgungs-Regime anfangen, und ignorieren Sie niemals professionelle medizinische Beratung und verzögern Sie die medizinische Konsultation nicht aufgrund des Blogs. Das Verlassen auf die gegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.