Bringe und behalte Deine Hormone im Einklang – für Baby, Dich und Geburt!

UPDATE: der gesamte untere Teil über die Wichtigkeit des Melatonins für Baby und Geburt ist NEU! Hormone sind chemische Botenstoffe, die gemeinsam mit dem Nervensystem versuchen, den Körper im Gleichgewicht zu halten. Sie steuern die Körpertemperatur, den Stoffwechsel, die Verdauung, das Wachstum. Sie steuern das Gefühls- und Sexualleben eines Menschen. Sie halten den Blutdruck konstant. Und sie sind für die Fortpflanzung verantwortlich. Also alles in allem könnte man sagen, dass Hormone Weiterlesen [...]

Blähungen in der Schwangerschaft

Blähungen in der Schwangerschaft sind ganz normal, vor allem am Anfang der Schwangerschaft, da das Progesteron am Anfang der Schwangerschaft die glatte Muskulatur entspannt - auch den Darm. Wenn es zu Blähungen kommen sollte, solltet ihr euch erlauben, die Gase loszuwerden ;-). Trotzdem kann man verschiedene Dinge tun - und dies ist meine "kurze" Antwort :-):   Es hilft, Sport zu treiben/ sich viel zu bewegen Solange Du keine Risikoschwangerschaft hast, kannst Du vorsichtig Weiterlesen [...]

Buchtipp – Real food for pregnancy

Dieses Buch scheint mir sehr gut zu sein - und somit habe ich beschlossen, es zu empfehlen, obwohl es (noch) keine deutsche Übersetzung des Buches gibt. Die Autorin, Lily Nichols, ist eine registrierte Diätetikerin / Ernährungsberaterin, zertifizierte Diabetespädagogin, Forscherin und Autorin mit einer Leidenschaft für evidenzbasierte Ernährung - sagt sie über sich selbst. Und die Leidenschaft für evidenzbasierte Ernährung kann ich ihr nicht absprechen. Immerhin hat ihr Buch "Real food Weiterlesen [...]

Die phantastische Natur

Hier ist ein Beitrag – in Englisch – über neue Einsichten, was unsere Kinder lernen, während sie noch in unserem Bauch sind, und welche Anpassungen – auf epigenetischer Ebene – sie durchlaufen können.

Wirklich gut!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vgvfvdFFrb4

Übelkeit im ersten Trimester

Während meiner ersten Schwangerschaft mit meiner Tochter war mir ständig schlecht am Morgen, und in den Supermarkt gehen war eine wahre Qual, egal zu welcher Uhrzeit. In meiner zweiten Schwangerschaft war das gar nicht so - es war viel sanfter, so sanft, dass ich mich an keinerlei Übelkeit erinnern kann. Generell ist es am schlimmsten im ersten Trimester, und geht nach einiger Zeit wieder weg (für 60 % von uns ist es in Woche 13 vorbei). Wie lange ist leider sehr unterschiedlich. Ein Paar Weiterlesen [...]

Updated: Buchempfehlung: Alleingeburt

Geburtshilfe vs. Geburtsmedizin „Je mehr Frauen gut informiert ihre Rechte einfordern, desto eher wird die Geburtshilfe eines Tages den Platz einnehmen, der ihr zusteht: als dehmütige Dienerin an Frau und Kind, und nicht als besserwissender Vormund“. Zitat Sarah Schmid, aus ihrem Buch „Alleingeburt“. Das schreibt Sarah Schmid in ihrem Buch, und das ist eines der wichtigsten Dinge. Geburten sind zwar vorbereitbar, aber nicht wirklich planbar. Zu vielfältig sind die Möglichkeiten und Weiterlesen [...]

Updated: Stress in der Schwangerschaft

Stress in der Schwangerschaft wirkt sich u.U. ein Leben lang auf euer ungeborenes Kind aus, besagen Studien. Folgende Folgen können eintreten: Keuchen (OR: 1,41, 95% KI: 1,03-1,94) Asthma (OR: 1,71, 95% CI: 1,02-2,89) allergische Rhinitis (OR: 1,75, 95% CI: 1,08-2,84) atopische Ekzeme (OR: 1,53, 95% KI: 1,11-2,10) Depressionskrankheiten geringere Intelligenz Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwierigkeiten evtl. Autismus (Beversdorf et al, 2005, Sjaarda et al, 2017) Die Weiterlesen [...]

Die Fehlglaube, dass technologische Geburt (immer) die sicherste Geburt ist

Kurzmitteilung

Ich habe gerade einen sehr interessanten Artikel gelesen über die Kultur der "modernen Geburt". Er ist auf Englisch. Auch wenn ihr nicht Englisch fliessend könnt - es gibt ja Google Translate - vielleicht geht's damit? Kurze Zusammenfassung: häufig glauben wir heute, dass die technisierte Schwangerschaft und Geburt die Risiken reduziert und zum besten Ergebnis führt für Mutter und Kind. Das ist aber häufig nicht so, wie Studien zeigen. Dies ist Müttern nicht bekannt, und sie werden Weiterlesen [...]

Wieso Plastik, auch in Konserven, schlecht für die Gesundheit ist

Ihr seid schwanger oder kocht auch für Kinder? Spätestens jetzt solltet ihr darauf achten, gute Essgewohnheiten aufzubauen. Das ist nicht immer einfach, man weiß häufig nicht, was eigentlich "gesund essen" bedeutet. Generell sollte man natürlich darauf achten, dass das Essen so nährstoffreich wie möglich ist. Das ist durchaus ein sehr großes Thema an sich, mit dem viele Autoren und gar ganze Berufstände ihr Geld verdienen - und nicht in diesem Artikel behandelt wird, wegen genau dieser Weiterlesen [...]

Risiken des Ultraschalls in der Schwangerschaft

Falls ihr meinen letzten Beitrag zu Ultraschall in der Schwangerschaft noch nicht gesehen habt - hier ist er: Gesundheitsbedenken bei Ultraschalluntersuchungen des Babys vor der Geburt | Geburtswegehttp://blog.stuttgart-hypnobirthing.de/gesundheitsbedenken-bei-ultraschalluntersuchungen-des-babys-vor-der-geburt/So fand eine Studie (Campbell 1993) dass 2-4-jährige Kinder, die Sprachentwicklungsprobleme hatten, während der Schwangerschaft häufiger Ultraschalluntersuchungen ausgesetzt…   Ich Weiterlesen [...]