Grippeimpfungen und Fehlgeburt, und die Impfdiskussion im Allgemeinen

Es gibt einen neuen Beitrag von J.B. Handley, den ich interessant finde. Er berichtet von mindestens einer relevanten Studie, und einem weiteren relevanten Kommentar, beide veröffentlicht in Vaccine, einem angesehenem Fachjournal. Ich finde, diese Studie ist wichtig genug, dass man mal von der Studie gehört haben sollte. Es geht um eine neue Studie, deren Datenerhebung fand, dass Frauen, die im vorherigen Jahr die H1N1 Grippeimpfung erhalten hatten, und dann in der Schwangerschaft (im Folgejahr) Weiterlesen [...]

„Normale“ Geburten lohnen sich nicht mehr

Das geht uns alle an!

Ich wusste von vielem - die Probleme der Hebammen, das große Problem "Hausgeburt", auch, dass die Krankenhäuser und Geburtshäuser zur Zeit überlaufen sind. Was mir nicht so bewusst war - obwohl ich schon gehört hatte, dass immer mehr kleine Geburtskliniken schließen, war dieses - und das ist dramatisch!

"1991 gab es noch 1186 Kliniken, in denen Geburten möglich waren. 2014 waren es nur noch 725 Kliniken mit Geburtshilfe. Seitdem schließt fast jeden Monat ein Kreißsaal Weiterlesen [...]