Herzlich Willkommen, Meli, und Glückwunsch an die Eltern!

Ich freue mich sehr, euch heute einen neuen wunderschönen Geburtsbericht zukommen lassen zu können! Ich bin sehr berührt von der Stärke von Mama und Papa, die sich nicht aus der Ruhe und Zuversicht haben bringen lassen, und damit ein schönes, entspanntes Geburtserlebnis erreichten! You rock my world! All the best for your future! Jetzt ist es schon vier ein halb Monate her, dass meine kleine Meli auf die Welt kam. Das Leben als Mama ist eine wunderschöne aber auch große Umstellung und Weiterlesen [...]

Wie mache ich meine eigenen Aufnahmen?

In HypnoBirthing wird euch nahe gelegt, eure eigenen Aufnahmen zu machen - se es eurer Affirmationen, oder um die Skripte, die ihr bekommt, in der Stimme eures Partners zu haben, anstatt einer Stimme, die ihr eventuell nicht mögt. Ich selber benutze Audacity für das Verarbeiten von Aufnahmen, diese Software ist kostenlos und kann sehr viel. Ich empfehle euch, euch für eine Musik zu entscheiden, und sie für all eure Aufnahmen zu benutzen. HypnoByrthing benutzt Steven Halpern's "Comfort Zone". Weiterlesen [...]

HypnoBirthing in einer eingeleiteten Geburt

Jeder Geburt ist einzigartig, so wie auch unsere Kinder, Körper und Lebensweisen einzigartig sind. Und so ist es wenig verblüffend, dass es manchmal anders kommt als geplant. Ich werde immer mal wieder gefragt: für wen ist HypnoBirthing? Was ist, wenn ich nicht eine natürliche Geburt habe? Meine Antwort ist: HypnoBirthing kann allen werdenden Müttern helfen. HypnoBirthing gibt Wissen über die natürlichen Geburtsvorgänge, stellt eine Toolbox von Selbsthilfe-Möglichkeiten zur Verfügung, Weiterlesen [...]

Natürliche Geburt …. im Krankenhaus

Ich habe gerade einen (wie ich finde) wirklich witzigen Kurzfilm angeschaut…. er vergleicht, wie es mit Sex gehen würde, würde damit so ungegangen, wie mit der Natur in manchen Krankenhäusern 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lZG0T7xHy6A

Dies hat auch viel mit dem Beitrag zu tun:

Die (Un-)Rolle des Neokortex bei der Geburt