Aktuell: Babys Mikrobiom – gratis Webinar

Unser Mikrobiom besteht aus allen Mikroorganismen, die in unserem Darm leben, aber auch auf der Haut und den Schleimhäuten, etwa in Mund, Rachen, Nase und Genitalien. Und die sind super wichtig für uns – 38 Billionen Bakterien stehen 30 Billionen Körperzellen gegenüber – und die haben 300 Mal so viele Gene im Gepäck wie in unserem Erbgut! Und damit ist unser Enzym-Werkzeugkasten voll prall gefüllt, die uns helfen, Nährstoffe aus der Nahrung zu holen, oder tatsächlich Vitamine selbst herstellen – wie z.B. Vitamin K. Selbst Depressionen scheinen mit dem Mikrobiom zusammenzuhängen. Übrigens scheinen dünne Menschen ein besonders diverses Mikrobiom zu haben, Dicke weniger.

 Für alle, die gerne mehr über das Mikrobiom ihres Babys wissen wollen – in Englisch, dafür aber umsonst für die nächsten 7 Tage einsehbar (nach Registrierung)!

https://microbirth.teachable.com/p/free-webinar-10th-august-2017

Viel Erfolg!

Möchtest Du meinen Newsletter erhalten und automatisch über neue Blogartikel informiert werden? Ganz einfach Email hinterlassen!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle Informationen in diesem Blog dienen nur zu Informationszwecken und ist keine medizinische Beratung. Der Zweck ist, ein breites Verständnis und Wissen zu fördern, wie man eine natürliche, komfortablere und positive Geburtserfahrung fördert. Dieser Blog beabsichtigt nicht, ein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu sein. Holen Sie sich immer den Rat Ihres Arztes oder anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters über Fragen, die Sie über einen medizinischen Zustand oder Behandlung haben, und bevor Sie eine neue Gesundheitsversorgungs-Regime anfangen, und ignorieren Sie niemals professionelle medizinische Beratung und verzögern Sie die medizinische Konsultation nicht aufgrund des Blogs. Das Verlassen auf die gegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.