Abdominal Lift and Tuck – leicht gemacht

Der Abdominal Lift and Tuck (Janie McCoy King, "Back labor no more") ist eine wundervolle Technik, wenn das Baby Schwierigkeiten hat, ins Becken zu gleiten - das kann vorkommen, z.B. wenn der Winkel des Bauches, und somit des Baby's zu "horizontal" ist  - dann fühlt man häufig die Wellen im unteren Rücken, und es kann vorkommen, dass man überhaupt keine Pause zwischen den sehr intensiven Wellen verspürt. Oder Baby kann nicht ins Becken rutschen, weil der Kopf (oder die Schulter) auf dem Schambein Weiterlesen [...]

Neue Berichte und Studien zu den negativen Folgen des gewaltsamen Drückens

In HypnoBirthing wissen wir schon lange, dass gewaltsames nach unten Drücken in der Geburt nicht gut ist, es gab dazu auch schon Studien, nun noch eine mehr. Die wichtigste Änderung ist im Übrigen, dass Frauen nicht mehr dazu gebracht werden, sich auf den Rücken zu legen, eventuell sogar ermutigt werden, stehend, oder vorneübergebeugt, zu gebären. Und statt das Baby noch zusätzlich herauszuziehen, eher sein Eigengewicht unterstützt wird, damit es nicht allzu schnell geht. Auch das Hand Weiterlesen [...]

Impfen – ja oder nein?

Ein Thema ist für mich noch fast völlig neu, und das ist das Thema der Impfungen. Ich erlebe immer wieder, wie Eltern sie völlig ablehnen, aber meine Kinder sind geimpft - und ich auch - weil ich bisher nicht nachvollziehen konnte, was an den Impfungen problematisch sein soll. Nun gibt es eine neue Doku-Reihe (auf Englisch), die das Pro und Kontra zu klären versucht - diese Dokureihe ist, wie die anderen hier genannten Webinars und so, am ersten Tag der Erscheinung, kostenfrei zu sehen. Und Weiterlesen [...]

Langzeitstillen: Kultursicht vs. biologische Sicht

Ich schaue mir gerade das Interview mit Regine Gresens (die Stillberaterin und Hebamme von stillkinder.de) auf https://beduerfnisorientiert-aufwachsen.de/  an. Hier redet sie über intuitives Stillen, und über Langzeitstillen sagt sie folgendes: Es gibt eine Berechnung einer Anthropologin, die durch Vergleiche mit anderen Säugetieren unser natürliches bzw biologisches Abstillalter zu berechnen. Dazu gäbe es verschiedene Formeln, eine wäre wohl, wenn sich das Geburtsgewicht versechsfacht, Weiterlesen [...]